Traditionell-bayrisch trifft auf  exotisch-frisch. Die perfekte Vorspeise für alle, die gerne etwas neues ausprobieren.

Zutaten für 4 Portionen

200 g gemischtes Hackfleisch (Rind und Schwein)

1 EL BBQ- Gewürz

2 EL süße Chilisauce

1 TL Senf

2 Tortillawraps

100 g Obatzter

250 g Sauerkraut

6 Radieschen, in feine Bänder geschnitten

Zubereitung

Das Hackfleisch in einen Gefrierbeutel geben. Das BBQ- Gewürz, die Chili- Sauce und den Senf hinzugeben und alles kräftig verkneten. Jeden Wrap zur Hälfte mit Obatzter bestreichen.

Den Saft aus dem Sauerkraut drücken und das Kraut auf dem Obatzter verteilen. Von dem Gefrierbeutel eine der unteren Ecken abschneiden und das Hackfleisch als Wurst auf die Wraps drücken. Die Wraps vorsichtig zusammenrollen und mit einem Holzspieß verschließen.

Die Wraps unter mehrmaligem Wenden etwa 10 Minuten grillen, dann in mundgerechte Stücke schneiden. Die Röllchen aufrecht auf eine Platte oder einen Teller stellen und mit den Radieschen garnieren.

Noch mehr tolle Grillrezepte? Hier gibt es weitere köstliche Ideen vom Meister persönlich!

Weitere Rezepte von MYGRILL

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Ich will mehr wissen

X